AGB & Kundeninfo

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

AGB für alle Online-Angebote www.schmuck-schloss.ch der Schloss Handelskontor GmbH

Grundsätzlich gilt ausschliesslich das Schweizer OR mit den bundesratlich ratifizierten Artikeln des Wiener Kaufvertragrechts in seiner zum Kaufzeitpunkt gültigen Fassung.

Nachfolgendes dient lediglich der Präzisierung zur Vermeidung von Missverständnissen.


Verkäufer und Vertragspartner auf www.schmuck-schloss.ch ist

Schloss Handelskontor GmbH
Bahnhofstrasse 11
CH 3236 Gampelen


Zustandekommen des Vertrages

- Seitens des Käufers durch klicken auf „jetzt bestellen“ am Ende des Bestellvorganges,
- Seitens des Verkäufers durch Übersendung der Ware oder der Auftragsbestätigung. Die automatische Bestellbestätigung bestätigt nur die technisch erfolgreiche Bestellungsübermittlung.


Rückgaberecht / Widerrufsrecht

Siehe separate Seite Widerrufsrecht. Ausgenommen sind kundenspezifisch angepasste Waren (z.B. bedruckt mit Kundenlogo).
Preisangaben

Alle Preisangaben sind angegeben in Schweizer Franken (CHF) und einschliesslich der gesetzlichen Umsatzsteuer i.H.v. derzeit 7,7%. Die MwSt. wird in der Rechnung ausgewiesen und ist vorsteuerabzugsberechtigt.


Versandkosten, Liefergebiet

Ihre Bestellung wird sofort bearbeitet – und falls lagernd – umgehend versandt. Für die Lieferung an den Ort Ihrer Wahl innerhalb der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein berechnen wir Ihnen keine Versandspesen.

Im Falle einer Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware behalten wir uns vor, nicht zu liefern. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich darüber informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten.

 

Zahlungsweise:
Wir akzeptieren folgende Zahlungswege:


- Vorkasse,
- PayPal.


Datenschutz

Siehe Datenschutzerklärung. Kurzform: wir geben keine Daten an Dritte weiter sondern benutzen die von Ihnen eingegebenen Daten nur zu internen Zwecken.


Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
Für unsere registrierten Wiederverkäufer: Als registrierter Wiederverkäufer sind Sie nicht berechtigt, die Vorbehaltsware vor Übergang des Eigentums zu verpfänden oder zur Sicherheit zu übereignen. Sie dürfen die Vorbehaltsware nur im Rahmen des ordnungsgemässen Geschäftsgangs weiter veräussern. Für den Fall der Weiterveräusserung treten Sie bereits hiermit alle daraus entstehenden Ansprüche gegen Ihren Kunden in voller Höhe als Sicherheit für unsere Forderung an uns ab. Einen Zugriff Dritter auf die Vorbehaltsware oder die an uns abgetretenen Forderungen werden Sie uns unverzüglich anzeigen und Dritte auf unsere Rechte hinweisen.


Gewährleistung / Garantien

Wir gewähren die vollen gesetzlichen Garantieansprüche. Im Falle von Garantieansprüchen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per mail bei uns zur Klärung des einfachsten Weges den Schaden aus der Welt zu schaffen .
In der Regel können wir defekte Artikel oder Einzelteile ersetzten. Wenn dieses nicht möglich ist, nehmen wir den Artikel zurück und erstatten den Kaufpreis oder in Absprache mit Ihnen einen Teil davon. Beachten Sie bitte, dass etwaige Transportkosten zu Ihren Lasten gehen würden.

AGB Version 20190325

Filter